29. Januar 2018

gesponserte Beiträge

gesponsert

Ab und an und immer mal wieder kommen Firmen auf uns zu und fragen uns, ob wir nicht für ihre Produkte oder Leistungen werben möchten. Nicht immer wollen wir das, aber je nachdem und hin und wieder schon. Wir  erhalten dann einen kleinen Obolus für bestimmte Produkte oder Leistungen, die wir innerhalb unserer PodcastShow erwähnen, auf die wir hinweisen und zu denen wir unsere positive Meinung sagen – die wir also bewerben.

Meistens handelt es sich dabei um kleine oder mittelgroße Beträge, über die wir uns aber trotzdem und gerade sehr freuen. Sie zeigen, daß wir gesehen werden, daß unsere Show gefällt und sich die ganze Mühe, die so ein Podcast durchaus mit sich bringt, lohnt und wertgeschätzt wird. Fast immer ist auch die Zusammenarbeit mit diesen Firmen, die oft StartUps und daher jung, flexibel und unkompliziert sind, auch ganz einfach nett und bereichernd. So ist es zum Beispiel mit Jimdo in Hamburg, die ein Produkt haben, daß wir wirklich super finden – es fällt uns daher also auch nicht schwer, darüber zu reden und Euch zu erzählen, daß es toll ist, denn das ist es.

Trotzdem würden und werden wir dabei nie Produkte unterstützen, hinter denen wir nicht zu 100 % stehen. Da ist uns unsere Freiheit, Glaubwürdigkeit, Authentizität und Integrität einfach zu wichtig.

Damit Ihr nicht den Überblick verliert, haben wir die gesponserten Beiträge jeweils auf der Beitragsseite/im Post entsprechend gekennzeichnet, wie zum Beispiel hier.

Mögen wir uns schon?